« Versandet | Main | 2. Newsletter 2008 »

01.05.08

Findet Nemo

Unsere Cabo Runde blieb anstrengend. In Los Barilles, der Fischer-Hochburg, wurden wir freundlichst zu einem Angel-Ausflug eingeladen. Das wollten wir uns dann doch mal angucken, was hier alle so fasziniert. Alleine die Seefahrt ist ein Erlebnis, Manta Rays floppen neben einem in die Höhe, Delphin-Flossen sind zu sehen und Pelikane kreisen. Die zu fangenden Fische sind ganz schöne Brummer, zwischen 60 und 150 Pfund wiegen sie und sind kaum aus dem Wasser zu bekommen. Man kurbelt wie ein Weltmeister und der Fisch zieht zurück. Wir haben allerdings ein zu weiches Herz, im Sinne von "Findet Nemo" haben wir uns immer gefreut, wenn es einer der Lebendköder geschafft hatte, über Bord zu springen.
Der Weg zurück nach La Paz führte uns bei unmenschlichen 46 Grad durch die Berge. Abends wunderschöne Wüstencamps zwischen Kakteen - nur die Schlangenspuren auf dem Boden nehmen uns ein bißchen die Ruhe. Die Sonnenuntergänge sind von Künstlerhand gemalt und nachts heulen uns die Koyoten in den Schlaf.

Sucht Nemo mit uns



Posted by julia at 01.05.08 18:15

Comments

Schön das ich euch mit dem Spruch ne Freude machen konnte. Bei den "Alten" kam er wohl nicht so gut an. Wir sollten uns gestern bei Fousek sogar an einem seperaten Tisch setzen. Erst nach hartnäckiger Diskussion mit dem Sprecher der anderen Partei (Wer das wohl war?) durften wir uns dazu setzen.
Ist natürlich nur Spaß. Aber ohne Sonja, Claudia, Christian und natürlich euch beiden fehlte da doch etwas.
Oma wird anscheinend, je älter sie wird, immer mehr zum Schluckspecht. Alles durcheinander und viel. Aber warum auch nicht?
So, werden nun aufs Schützenfest hier bei uns. Bis die Tage dann. Schöne Grüße auch von Yvonne.

Posted by: Thomas & Yvonne at 11.05.08 21:39

Hallöchen,
mal wieder starke und (teils) beneidenswerte Fotos. Bei uns ist das Wetter nun auch herrlich, haben zwar nur die Hälfte von euren 46°, aber das ist schon in Ordnung so. Haben das natürlich auch ausgenutzt und schon 2x gegrillt.
Ansonsten nix Neues. Hamburgfahrt war wie immer ein Erlebnis, und diesmal mit 2 Dingen, die wir bei den vorherigen Fahrten nie hatten: Gutes Wetter und einen Schalker Sieg. Quasi perfekt!
Schade, das ihr am Samstag nicht bei Oma´s Geburtstag seid, zumal Sonja auch nicht da ist. Sie fährt über Pfingsten nach Holland zelten und trinken. Und ob Claudia und Christian auflaufen, entscheiden sie kurzfristig. Also sind Yvi und ich die einzigen Überlebenden der jungen Generation, zwischen all den Alten dort...! Naja, das Bier wird wohl trotzdem schmecken, und der Topf des Hauses bei Fousek ebenfalls.
Wo ich grad dabei bin, vielleicht bringt ihr doch mal sonn ausgestopftes Tier mit, habt ja schon diverse geeignete Exemplare auf eurer Reise getroffen. Das können wir dann feierlich neben all den anderen Rehen und Hirschen in dem Restaurant aufhängen. Da freuen die sich doch bestimmt!
So, werd nun mal anfangen zu kochen. Denn wenn die Frau nachher vonne Maloche kommt, hat das essen auf dem Tisch zu stehen! ;-)

Bis bald und natürlich weiterhin viel Spaß. Schöne Grüße, Thomas!!

Posted by: Thomas & Yvonne at 05.05.08 16:44

Hallo Ihr 2,
liebe Grüße aus der Heimat. Uns wird schon heiß beim
Ansehen der Bilder, die wie immer sehr schön sind.

Gut, daß Euch das Angeln nicht so gut gefällt,
so brauchen wir nicht befürchten von Euch mit Fisch
beliefert zu werden ;-)
Weiterhin gute Fahrt und für die Zukunft keinen
weichen Teer mehr unter den Rädern!
Denken an Euch
Mama & Papa

Posted by: Eltern Meinhold at 03.05.08 09:22